Kalender

Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 27 28 29 30 01 02 03
19 04 05 06 07 08 09 10
20 11 12 13 14 15 16 17
21 18 19 20 21 22 23 24
22 25 26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine gefunden

Newsfeeds

< Platzrenovierung, aktuelle Entscheidungslage zum Tennis, was wir planen
Sonntag, 10. Mai 2020, 22:52 Alter: 17 Tage
Kategorie: Allgemeines
Von: Christian Dickgießer

TC Waldsee Forst: Spielbetrieb startet unter Auflagen am 11. Mai 2020


Endlich ist es so weit: Mit der Corona-Verordnung der baden-württembergischen Landesregierung von gestern, 09. Mai 2020, ist der Betrieb von Freiluftsportanlagen zu Trainings- und Übungszwecken ab 11. Mai 2020 wieder gestattet.

Damit können auch wir wieder Tennis spielen, allerdings sind hierbei etliche Auflagen zu beachten. Die momentan gültige Platzordnung mit den einzuhaltenden Regeln findet Ihr hier.

 

Hier die wichtigsten Punkte in der Übersicht:

 

  • Der Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m muss zu jeder Zeit und überall eingehalten werden: auf dem Parkplatz, auf der Tennisanlage und auch auf dem Tennisplatz selbst.

     

  • Doppel-Spiele sind nicht erlaubt.

     

  • Bitte vorher umziehen! Umkleiden und Duschräume auf der Anlage sind geschlossen.

     

  • Sämtliche einzuhaltende Hygieneregeln gelten auch für die Tennisanlage.

     

  • Zusammenkünfte sind auf der gesamten Tennisanlage nicht erlaubt.

     

     

Für das Mannschafts- und Jugendtraining gelten weitere Auflagen:

 

  • Maximale Personenanzahl:

    Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen.

     

  • Verantwortliche/r:

    Für jedes Training wird ein Verantwortlicher benannt, der die Einhaltung der Maßnahmen auf dem Platz sicherstellen und die Dokumentationspflicht (siehe unten) erfüllen muss. Für das Jugendtraining ist dies der jeweilige Trainer und beim Mannschaftstraining der jeweilige Mannschaftsführer. Ist der Mannschaftsführer nicht anwesend, muss ein anwesender Vertreter bestimmt sein, der die Aufgabe übernimmt.

     

  • Dokumentationspflicht:

    Für jedes Training hat der jeweils Verantwortliche
    - Name des Verantwortlichen,
    - Datum, Uhrzeit und
    - die jeweiligen Trainingsteilnehmer
    schriftlich festzuhalten. Unser Sportwart hat dazu die Mannschaftsführer noch einmal gesondert über das genaue Vorgehen informiert.

 

Detaillierte Regeln findet Ihr in der oben verlinkten Seite. Diese könnt Ihr auch auf der Tennisanlage - in den Schaukästen und an den Plätzen - nachlesen.


Die Vorstandschaft bittet um Beachtung und Einhaltung. Bei Verstößen behält sich der Vorstand im Interesse des Vereins die Verhängung von Sanktionen vor.

Die Einhaltung wird wahrscheinlich vom Ordnungsamt kontrolliert und Verstöße können als Ordnungswidrigkeit auch mit einem Bußgeld geahndet werden.

 

Bei allen Fragen, Wünschen oder Anregungen sprecht uns einfach an!