Kalender

Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 29 30 01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31 01 02

Termine

8
Medenspiele
Herren 40/1: TC Waldsee Forst 1 - TC Spöck 1
18. Juli 14:00 - 19:00

Kategorie: Medenspiele
Herren 40/1: TC Waldsee Forst 1 - TC Spöck 1
Herren: TC Waldsee Forst 1 - TSG TC Kürnbach/TV Sulzfeld 1902 1
19. Juli 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele
Herren: TC Waldsee Forst 1 - TSG TC Kürnbach/TV Sulzfeld 1902 1
Herren 2: TSG TB Gaggenau/TC BW Gaggenau 2 - TC Waldsee Forst 2
19. Juli 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele
Herren 2: TSG TB Gaggenau/TC BW Gaggenau 2 - TC Waldsee Forst 2
Herren 40/1: TC Staffort 1 - TC Waldsee Forst 1
25. Juli 14:00 - 19:00

Kategorie: Medenspiele
Herren 40/1: TC Staffort 1 - TC Waldsee Forst 1
Medenspiele Jugend
Juniorinnen U18: TC Waldsee Forst 1 - TSV Daxlanden 1
18. Juli 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Juniorinnen U18: TC Waldsee Forst 1 - TSV Daxlanden 1
Junioren U12: TC Waldsee Forst 1 - TuS Neureut 1
19. Juli 15:00 - 18:00

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U12: TC Waldsee Forst 1 - TuS Neureut 1
Junioren U12/2: TC Waldsee Forst 2 - SC Wettersbach 1
19. Juli 15:00 - 18:00

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U12/2: TC Waldsee Forst 2 - SC Wettersbach 1
Junioren U14: TSG Bruchsal 2 - TC Waldsee Forst 1
24. Juli 15:30 - 19:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U14: TSG Bruchsal 2 - TC Waldsee Forst 1

Newsfeeds

< Zweite Herrenmannschaft schließt Saison auf gutem Platz 3
Mittwoch, 24. Juli 2019, 23:23 Alter: 357 Tage
Kategorie: Spielbetrieb Damen
Von: Klaus-Peter Bruns

Erste Damenmannschaft schließt Saison mit starker Leistung


In der letzten Begegnung der Saison waren unsere Damen zu Gast bei der DJK Bruchsal.

In unserer starken Gruppe erwartete uns ein erfahrener Gegner. Hinzu kam noch, dass in letzter Minute (15 Minuten vor Spielbeginn) eine Spielerin sich abmeldete - sehr ärgerlich und wir mussten alles geben, um Ersatz zu organisieren. Eine Spielerin war bereit, frisch aus dem Bett auf den Tennisplatz zu eilen - klasse und vielen Dank!

Mit gemischten Gefühlen gingen wir so in die Matches. Sophia, Anastasija und schließlich auch Ricarda zeigten dabei eine extrem starke Leistung gegen vermeintlich überlegende Gegner. Mit Siegeswillen und einer ausgesprochen guten Leistung schockten sie die Gegner und holten jeweils einen verdienten Sieg. So stand es nach den Einzeln überraschend 3:3!

Auch in den Doppeln gaben wir alles und holten uns einen weiteren hoch verdienten Siegespunkt. Am Ende mussten wir uns aber mit einem sehr knappen und toll erspielten 4:5 geschlagen geben.