Kalender

Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 27 28 29 30 31 01 02
23 03 04 05 06 07 08 09
24 10 11 12 13 14 15 16
25 17 18 19 20 21 22 23
26 24 25 26 27 28 29 30

Termine

8
Medenspiele
Herren 70: TC Waldsee Forst 1 - TC Durlach 1
25. Juni 11:00 - 16:00

Kategorie: Medenspiele
Herren 70: TC Waldsee Forst 1 - TC Durlach 1
Herren 65: TC Leopoldshafen 1 - TC Waldsee Forst 1
28. Juni 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele
Herren 65: TC Leopoldshafen 1 - TC Waldsee Forst 1
Damen 30 (TSG): TSG TC Obergrombach/TC BW Untergrombach/TC Waldsee Forst 1 - TTC Würm 1
29. Juni 14:00 - 19:00

Kategorie: Medenspiele
Damen 30 (TSG): TSG TC Obergrombach/TC BW Untergrombach/TC Waldsee Forst 1 - TTC Würm 1
Herren 40/1: TC GW Odenheim 1 - TC Waldsee Forst 1
29. Juni 14:00 - 19:00

Kategorie: Medenspiele
Herren 40/1: TC GW Odenheim 1 - TC Waldsee Forst 1
Medenspiele Jugend
Midcourt U10: TC Waldsee Forst 1 - TSG TC Eggenstein/TC Heidenstücker 1
27. Juni 15:00 - 18:00

Kategorie: Medenspiele Jugend
Midcourt U10: TC Waldsee Forst 1 - TSG TC Eggenstein/TC Heidenstücker 1
Junioren U14: TSG TC Waldsee Forst/TC RW Karlsdorf 1 - TSG Bruchsal 2
28. Juni 15:30 - 19:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U14: TSG TC Waldsee Forst/TC RW Karlsdorf 1 - TSG Bruchsal 2
Juniorinnen U14/1 (TSG): TSG TC Waldsee Forst/TC RW Karlsdorf 1 - TC BW Gaggenau 1
28. Juni 15:30 - 19:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Juniorinnen U14/1 (TSG): TSG TC Waldsee Forst/TC RW Karlsdorf 1 - TC BW Gaggenau 1
Junioren U16: TC Waldsee Forst 1 - TC BW Weiher 1
29. Juni 09:30 - 13:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U16: TC Waldsee Forst 1 - TC BW Weiher 1

Newsfeeds

< Trainingstermine Sommer
Montag, 27. Mai 2019, 14:17 Alter: 21 Tage
Kategorie: Spielbetrieb U16 Juniorinnen
Von: Klaus-Peter Bruns

U16 Junioren bleiben siegreich!


Zu Gast in Odenheim machten sich unsere U16-Junioren am Samstag auf den Weg, um die nächsten Matches zu bestreiten. Bisher verlief die Saison ja mehr als gut: Ungeschlagen auf Tabellenplatz 2! So waren wir gespannt, was uns in Odenheim erwarten würde.

Schnell ging es los in die Matches und unsere Gegner zeigten eine respektable Leistung. Am Ende behielten wir aber mit Herzblut und Talent die Oberhand und konnten uns mit einem verdienten 5:1 den dritten Sieg der Saison in Folge verdienen. Eine starke Leistung, auf die wir alle sehr stolz sind.Super!

Es spielten: Fabio Schnurr, Laurin Reiner, Lennart Schidt, Marko Pavlovic.