Kalender

Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 29 30 01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31 01 02

Termine

8
Medenspiele
Herren 40/1: TC Waldsee Forst 1 - TC Spöck 1
18. Juli 14:00 - 19:00

Kategorie: Medenspiele
Herren 40/1: TC Waldsee Forst 1 - TC Spöck 1
Herren: TC Waldsee Forst 1 - TSG TC Kürnbach/TV Sulzfeld 1902 1
19. Juli 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele
Herren: TC Waldsee Forst 1 - TSG TC Kürnbach/TV Sulzfeld 1902 1
Herren 2: TSG TB Gaggenau/TC BW Gaggenau 2 - TC Waldsee Forst 2
19. Juli 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele
Herren 2: TSG TB Gaggenau/TC BW Gaggenau 2 - TC Waldsee Forst 2
Herren 40/1: TC Staffort 1 - TC Waldsee Forst 1
25. Juli 14:00 - 19:00

Kategorie: Medenspiele
Herren 40/1: TC Staffort 1 - TC Waldsee Forst 1
Medenspiele Jugend
Juniorinnen U18: TC Waldsee Forst 1 - TSV Daxlanden 1
18. Juli 09:30 - 14:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Juniorinnen U18: TC Waldsee Forst 1 - TSV Daxlanden 1
Junioren U12: TC Waldsee Forst 1 - TuS Neureut 1
19. Juli 15:00 - 18:00

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U12: TC Waldsee Forst 1 - TuS Neureut 1
Junioren U12/2: TC Waldsee Forst 2 - SC Wettersbach 1
19. Juli 15:00 - 18:00

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U12/2: TC Waldsee Forst 2 - SC Wettersbach 1
Junioren U14: TSG Bruchsal 2 - TC Waldsee Forst 1
24. Juli 15:30 - 19:30

Kategorie: Medenspiele Jugend
Junioren U14: TSG Bruchsal 2 - TC Waldsee Forst 1

Newsfeeds

< Herren 65 - Bretten erwartungsgemäß zu stark
Mittwoch, 27. Mai 2015, 23:22 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Spielbetrieb Damen
Von: Klaus-Peter Bruns

Erste Damen-Mannschaft siegt hervorragend mit 5:1


Über 15 Jahre lang war auf unseren Tennisplätzen keine Damen-Mannschaft zu sehen. Doch letzten Sonntag war es soweit: unsere erstmalig gemeldeten Damen haben ihre Feuertaufe nicht nur bestanden, sondern einen herausragenden Sieg mit 5:1 gegen den VT Hagsfeld errungen. Bereits in den Einzeln zeigten sie, was in ihnen steckt. Auch Claudia gelang es, nach einem verlorenen ersten Satz das Match zu drehen und nach einem Nerven-Krimi mit einem 10:5 im Match-Tiebreak auch den vierten Punkt in den Einzeln zu holen. Mit dem Vorsprung durch 4:0 nach den Einzeln konnten unsere Spieler ganz entspannt in die Doppel gehen und anschließend in fantastischer Stimmung ihren Sieg gebührend und ausgiebig feiern. In Summe ist ihnen damit ein grandioser Einstieg gelungen! Wir dürfen gespannt sein, was die Saison noch bringt.

Es spielten: Nicole Nesselhauf, Claudia Starke, Christine Kirchner, Ricarda Bruns, Katharina Moll